Bayern schönste Orte

Die 10 schönsten Orte in Bayern

Verschlafene Glashüttendörfer im Bayerischen Wald, die imposante Berge des Allgäus und die Seen des Voralpenlands sind nur einige Highlights, die Sie auf Reisen durch Bayern entdecken können. Der Freistaat hat gerade Fans von Natur und Aktivurlaub viel zu bieten. Sie können sich im Winter auf die Skipisten begeben und in der warmen Jahreszeit beim Wandern über die Almen streifen. In der Fränkischen Schweiz stehen wiederum Rad- und Klettertouren auf dem Programm. Als Kulisse für die Ferien dient dabei stets ein perfekt ausgestattetes Appartement in einem der schönsten Orte von Bayern.


Berchtesgaden am Königssee

Berchtesgaden und der gleichnamige Nationalpark im Süden von Bayern machen einen Urlaub unvergesslich. Viele Feriengäste mieten sich vor der idyllischen Kulisse der traditionellen Häuser in einem Appartement ein und begeben sich anschließend in Richtung Königssee. Das Gebirgsgewässer fasziniert mit dem einzigartigen Kontrast aus klarem Wasser und schroffen Granitmassiven. Bei einer Rudertour kann man am Schrainbachwasserfall und an der traditionsreichen Kirche St. Bartholomä anhalten. Am südlichen Ende des Sees warten zahlreiche Ausflugsgaststätten mit herzhafter bayerischer Küche auf Sie. Kulturfans können sich die Ausstellungen im Königlichen Schloss sowie im Schloss Adelsheim mit dem Heimatmuseum ansehen.



Byern schönste Orte Königssee BerchtesgadenAm Königssee

Sportparadies in den Chiemgauer Alpen: Ruhpolding

Südlich des Chiemsees ist Ruhpoldning ein idyllischer kleiner Freizeitort, der insbesondere mit seinen typisch bayerischen Bauernhäusern begeistert. Sie können hier ebenfalls eine Ferienwohnung mit traditionellem Holzbalkon anmieten und das Geschehen auf dem Markt überblicken. Eine Besonderheit ist die alte Glockenschmiede, in der man noch heute erkennen kann, wie das einstige Handwerk vonstattenging. Beliebt ist die Destination nicht zuletzt bei den Sportlern. Wanderer und Mountainbiker begeben sich gerne rund um die Gewässer Weitsee, Mittersee und Lödensee, während man im Winter vor allen Dingen das Loipennetz schätzt.

 

Zwischen Alpen und Chiemsee: Reit im Winkl

In den Chiemgauer Alpen gehört auch Reit im Winkl zu den schönsten Orten in Bayern. Sie können in Ihrem Urlaub einen Besuch in den Bergen mit Erholung am nahegelegenen Chiemsee kombinieren. Das Gewässer ist für seine hervorragenden Fische und die kulturhistorisch bedeutsame Frauen- sowie Herreninsel bekannt. Reit im Winkl selbst ist ein wichtiger Luftkurort, der ein optimaler Ausgangspunkt zum Wandern und im Winter zum Skifahren ist. Highlights im Winter sind z. B. die Langlaufloipen und die Pisten auf der Winklmoos-Alm.


Reit im Winkl Bayern schöne OrteWinter in Reit im Winkl - mit Blick auf den Wilden Kaiser

Urlaub an der Zugspitze: Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen im Süden von Bayern ist natürlich für seine Nähe zur Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands bekannt. Vom Bahnhof aus können Sie mit der Zugspitzbahn hinauf zum Gipfel fahren. Sie kommen schließlich auf mehr als 2.000 m Höhe auf dem Zugspitzplatt an und können anschließend weiter zum höchsten Punkt laufen. Auf dem Weg macht die Bayerische Bahn an einigen weiteren herrlichen Naturorten halt. In Garmisch-Partenkirchen selbst werden Sie die vielen urigen regionaltypischen Bauernhäuser mit ihren Holzbalkonen begeistern. Viele davon werden als Ferienwohnungen genutzt. Sie sind neben den barocken Kirchen das architektonische Aushängeschild des Allgäus.


Neuschwanstein und der Forggensee: Füssen

Füssen ist vor allem für Familien immer eine Reise wert. Der Vorteil: In der unmittelbaren Nähe können Sie gemeinsam mit den Kindern das Schloss Neuschwanstein besuchen. Der Märchenkönig Ludwig II. ließ die verspielte Anlage hier im romantischen, historistischen Stil errichten. Später diente sie den Zeichnern von Disney als Vorbild. Abgesehen davon dürfen Sie sich in einem Urlaub mit Ferienwohnung in Füssen über die vielen Gebirgsseen freuen. Vor allem der Forggensee lädt zu Rudern, Angeln und Baden ein. Zum Erholen begeben Sie sich in die Königliche Kristall-Therme am Kurpark Schwangau.


Bayern schönste Orte Neuschwanstein FüssenSchloss Neuschwanstein bei Sonnenaufgang

Therme im Rottal: Bad Griesbach

Der Thermenort Bad Griesbach befindet sich im niederbayerischen Rottal und lockt vor allem diejenigen an, die nach Erholung und Ausgleich zum Alltag suchen. Im Thermalzentrum können Sie sich im heilsamen Wasser zurücklehnen und die angenehme Atmosphäre auf sich wirken lassen. Zudem werden Massagen, Sauna und Dampfbäder angeboten. Das Rottal ist ideal für eine Tour mit dem Fahrrad. Sie können so z. B. dem umliegenden Flusssystem bis zur Domstadt Passau an der Donau folgen.

 

Ferien am Goldenen Steig: Grafenau

Im Bayerischen Wald bietet die kleine Gemeinde Grafenau mit ihrem idyllischen Ambiente und den vielen exzellenten Ferienwohnungen gute Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub. Freizeitorientierte Feriengäste werden sich vor allem über die Lage am Goldenen Steig freuen. Der uralte Handelsweg führt quer durch das Grenzland zwischen Bayern und Böhmen. Auf der heutigen Wanderstrecke lassen sich dabei atemberaubende Aussichtspunkte und verschlafene kleine Glasmacherdörfer finden.


GrafenauSonnige Lage am Goldenen Steig: Grafenau

Bischofsmais: Erholungsort im Bayerischen Wald

Im Osten von Bayern gehört der Bayerische Wald zu den wichtigsten Naturschutzgebieten in Deutschland. Gerne erkunden Feriengäste diese Region zu Fuß, mit dem Rad oder der Pferdekutsche. Ein guter Ausgangspunkt dafür ist der Erholungsort Bischofsmais. Er wird von dem dichten Blätterdach des Nationalparks sowie den Bergen Geißkopf, Einödriegel und Teufelstisch eingerahmt. In den Wintermonaten können Sie sich mit dem Skilift hinaufbegeben und die Pisten ins Tal fahren. Wer in der warmen Jahreszeit anreist, darf sich über einen Bikepark und die Sommerrodelbahn freuen. 

 

Alte Kaiserstadt Nürnberg

Die fränkische Hauptstadt Nürnberg ist für ihr mittelalterliches Stadtbild in aller Welt bekannt (siehe auch Titelbild). Über den vielen historischen Fachwerkbauten thront dabei die mächtige Kaiserburg, die in rötlichem Sandstein schimmert. Von der Anlage aus blicken Sie weit über die malerischen Dächer des Zentrums bis hin zu den Türmen der Lorenzkirche und von St. Sebald. Wer Nürnberg besucht, kann weiterhin etwas über die Kunstgeschichte erfahren. Bis heute ist das Atelier des bedeutenden Renaissancemalers Albrecht Dürer erhalten geblieben.


Nürnberg BurgNürnberg: Historisches Zentrum mit Burg

Frankens Thermalquellen: Bad Rodach

Der Kurort Bad Rodach liegt weit im Norden von Bayern im malerischen Frankenland und nur wenige Schritte von der Landesgrenze zu Thüringen entfernt. Hier dürfen Sie sich u. a. auf die wärmste Thermalquelle in der ganzen Region freuen. Diese wird vom ThermeNatur Bad genutzt – hier entspannen Sie sich rundum bei Bädern, Sauna und Massagen. Im Sommer lädt zudem das Waldbad zu einem Sprung ins Wasser ein. Architektonisch dürfen Sie sich auf reichlich Idyll und barocke Turmspitzen freuen. Jeden ersten Donnerstag im Monat veranstaltet die Gemeinde einen Markt im Zentrum.

Artikel

Verwandte Themen