Ostsee - Schönste Orte: Binz

Die 10 schönsten Orte an der Ostsee

Mit ihren reizvollen Seebädern und den vielen Wassersportmöglichkeiten gehört die Ostseeküste zu den beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Hier verbringen Sie eine traumhafte Zeit, während der Sie sich so richtig erholen können. Baden, Schlemmen und Sonne tanken stehen ganz oben auf der To-do-Liste. Aber auch zum Wandern, Radfahren, Segeln oder Wellness lädt der Nordosten Deutschlands seine Gäste ein. Entdecken Sie die Inseln Rügen und Usedom, lassen Sie sich von der Schönheit von Hansestädten wie Rostock einnehmen und genießen Sie die frische Brise bei einem Spaziergang am Strand. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, hier nun eine Liste mit den 10 schönsten Orten für einen Ferienhausurlaub an der Ostsee.


Prerow - malerisch gelegen zwischen Darß und ZIngst

Größtenteils auf dem Darß und teilweise auf der Halbinsel Zingst gelegen, befindet sich Prerow mit seinen vielen Ferienwohnungen in einem der attraktivsten Küstengebiete Deutschlands. Bereits vor der Wende war der Ort ein beliebtes Reiseziel - und ist es bis heute geblieben. Der 5km lange, feinsandige Strand lädt zu erholsamen Momenten ein. Zudem befindet sich hier auch einer der bekanntesten FKK-Küstenabschnitte Deutschlands. Lohnenswert ist eine Wanderung durch den urwüchsigen Darßwald  im Westen von Prerow bis zum Leuchtturm Darßer Ort.


In Ahlbeck die romantische Bäderarchitektur entdecken

Ahlbeck ist das östlichste der drei sogenannten Kaiserbäder auf der Sonneninsel Usedom. Das Seeheilbad grenzt an den polnischen Ort Swinemünde, mit dem es über eine lange Strandpromenade verbunden ist. Bekannt ist Ahlbeck vor allem für seine pittoresken Villen im Stil der Bäderarchitektur und die 280m lange Seebrücke, auf der sich ein geschichtsträchtiges Restaurant befindet. Entspannen Sie sich in einem Strandkorb am Strand, tun Sie im Schwimmbad Ostseetherme etwas für Ihre Gesundheit oder besteigen Sie den dortigen Aussichtsturm, von dem aus sich Ihnen ein spektakulärer Ausblick über die Ostsee eröffnet.


AhlbeckAhlbeck Pier

Heiligendamm, die "weiße Stadt am Meer"

Europas ältestes Seebad beeindruckt durch seine zauberhafte Architektur und seinen idyllischen Strand. Ein Wahrzeichen der Gemeinde ist das leuchtend weiße Grand Hotel Heiligendamm. Hier können Sie an einem Kochkurs teilnehmen oder ein romantisches Strandkorbdinner genießen. Das unangefochtene Highlight des Seebads ist jedoch die dampfbetriebene Schmalspurbahn Molli, die zwischen den Ostseebädern Bad Doberan und Kühlungsborn verkehrt. 


Warnemünde - wo die Strandkörbe herkommen

Das Seebad gehört zur Hansestadt Rostock und gilt als Geburtsort des Strandkorbs, der 1882 Premiere feierte. Zu den Highlights des Ostseebads gehören der 15km lange weiße Sandstrand und der 1968 errichtete "Teepott", der ein Restaurant mit Meerblick beherbergt. Schlendern Sie über den Alten Strom, die Flaniermeile von Warnemünde, oder nehmen Sie an einem Segeltörn teil. Natürlich lohnt sich auch ein Ausflug in die anderen Stadtteile Rostocks. 


HeiligendammHeiligendamm Pier

Baden mit Stil in Timmendorfer Strand

Die schicke Ostsee-Gemeinde lockt viele Promis an, zu denen auch Udo Lindenberg gehört. Der Musiker ist hier oft zu Gast und ließ sich sogar für seinen Hit "Horizont" von Timmendorfer Strand inspirieren. Besuchen Sie die Ostsee Therme, lassen Sie sich im Asiatischen Teehaus auf der Seeschlösschenbrücke mit Leckereien verwöhnen und unternehmen Sie einen Ausflug zum Vogelpark Niendorf, der über die weltweit größte Eulensammlung verfügt.


Mondänes Flair in Binz auf Rügen genießen

Das Ostseebad überzeugt durch seine vielfältige Architektur und seine bewegte Geschichte. Einerseits befinden sich hier einige der schönsten Villen der Ostseeküste, andererseits gehört auch der einstige "Koloss von Prora" zu Binz. Für historisch Interessierte bietet der Ort eine große Anzahl an Attraktionen. Doch auch Sportbegeisterte und Musikfans kommen auf ihre Kosten, denn das Ostseebad ist Austragungsort verschiedener Meisterschaften und Festivals vom Bäderlauf bis zum Blue-Wave-Jazzfestival.


BinzBinz

Kiel - Landeshauptstadt und Segler-Eldorado

Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins lockt mit zahlreichen Museen, Geschäften und Sehenswürdigkeiten. Das Highlight, auf das sowohl Einwohner als auch Gäste der Stadt das ganze Jahr über warten, ist natürlich die Kieler Woche. Die im Juni stattfindende Segelregatta gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen im Bereich des Segelsports und endet mit dem als "Sternenzauber über Kiel" bekannten Höhenfeuerwerk. Darüber hinaus kann Kiel auch mit idyllischen Orte aufwarten: Flanieren Sie über die Kiellinie, entspannen Sie sich am Falckensteiner Strand oder spazieren Sie durch den Alten Botanischen Garten.


Laboe zwischen Strandleben und Marine-Reliquien

An der Kieler Förde gelegen, zeichnet sich Laboe durch einen herrlichen Strand sowie ein Meerwasserhallenbad aus. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang durch die Dünenlandschaft, die sich an den Strand anschließt und zu den Naturerlebnisräumen Schleswig-Holsteins gehört. Überregional bekannt ist Laboe für seine Sehenswürdigkeiten, die einen maritimen Charakter tragen: Das Marine-Ehrenmal besteht aus einem 85m hohen Turm mit einer Aussichtsplattform, von der aus Sie bis nach Dänemark sehen können. In der unterirdischen Halle sind Schiffsmodelle sowie schifffahrtsgeschichtliche Exponate ausgestellt. In unmittelbarer Nähe befindet sich das U-Boot U 995, das 1943 in Dienst gestellt wurde und heute als Museumsschiff dient. 


LaboeStrand und Stadt Laboe

Die Welt zu Gast in Schönberg

Brasilien und Kalifornien an der Ostsee? In Schönberg ist dies möglich, denn so heißen Ortsteile des Ostseebades im Kreis Plön. Hier können Sie über einen befestigten Küstenweg spazieren, Rad fahren, reiten, segeln und sogar surfen. Einzigartig ist das Kindheitsmuseum von Schönberg, das diese Lebensphase in all ihren Facetten ab 1890 dokumentiert. Empfehlenswert ist auch das Probstei-Museum, das faszinierende Einblicke in die bäuerliche Wohnkultur des 19.Jh. gewährt.


Kühlungsborn: entspannen an der Mecklenburger Bucht

Unweit von Kühlungsborn erhebt sich die Kühlung, ein bewaldeter Höhenzug, dem das malerische Ostseebad seinen Namen zu verdanken hat. Beliebte Ausflugsziele sind der Leuchtturm Bastorf sowie der Ostsee-Grenzturm, in dem heute ein Museum untergebracht ist. In Kühlungsborn können Sie in der Strandstraße einkaufen, sich im Yachtviertel vergnügen oder ganz einfach eine Wanderung durch die idyllische Landschaft der Kühlung unternehmen. 


KühlungsbornKühlungsborn Pier

 


Inspirationen

Urlaubsziele und Reisethemen

Artikel

Noch mehr Reisetipps