Deutschland Wandern Wanderwege

Die 10 schönsten Wanderwege in Deutschland

Deutschland ist ein wahres Wanderparadies. Das Wegenetz umfasst satte 300.000km, und so gut wie in jedem Bundesland lassen sich tolle Touren für Spaziergänger, Familien und anspruchsvolle Aktivurlauber finden. Insbesondere die abwechslungsreiche Natur des Landes, die sich immer wieder von einer neuen Seite zeigt, macht Deutschland zu einem beliebten Urlaubsziel für Wanderfreunde - von der Küste hin zu den Mittelgebirgen und schlussendlich zu den Alpen. So ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Urlauber zu erholsamen Ferien auf Schusters Rappen entschließen. Halten auch Sie es wie Goethe, der einst sagte: "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen."



Der Harzer Hexenstieg in Niedersachsen

Diese Strecke ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und schaut auf eine lange Tradition zurück. Der 95km lange Wanderweg ist in mehrere Etappen unterteilt und verläuft einmal quer durch die Bergwelt des Harzes von Osterode im Westen bis nach Thale im Osten. Der Höhepunkt der Tour ist die Besteigung des sagenumwobenen Brockens, der 1.140m in die Höhe ragt. Wandern Sie durch grüne Misch- und Nadelwälder, große Felsschluchten sowie zwischen steil aufragenden Klippen entlang und genießen Sie die wunderschöne Natur des Harzes. 


HarzHarz

Der Goldsteig im Oberpfälzer und Bayerischen Wald

Der Goldsteig führt durch den Oberpfälzer sowie Bayerischen Wald und ist der längste Qualitätswanderweg in Deutschland. Ganze 660km lang verläuft dieser auf 23 Tagestouren von Marktredwitz bis Passau durch unterschiedlichste, außergewöhnliche Landschaften. Sie durchqueren auf dem Goldsteig u.a. das "Land der 1000 Teiche", das Blockmeer am Lusen, die beeindruckenden und gleichzeitig bizarren Granitfelsen am Dreisesselberg sowie mehrere Tausender-Gipfel. Es gibt zahlreiche Zuwege sowie Rundtouren, zudem unterteilt sich der Goldsteig in eine Nord- sowie ein Südroute. Insbesondere die im Süden verlaufende Fernwandertour eignet sich auch für Anfänger und Familien.


Der Rennsteig im Thüringer Wald

Der 170km lange Rennsteig führt durch die faszinierende Natur des Thüringer Waldes, des Thüringer Schiefergebirges und des Frankenwaldes. Genießen Sie malerische Landschaften mit bewaldeten Höhenzügen, tiefen grünen Tälern und blühenden Bergwiesen. Ganz nebenbei können Sie auf den insgesamt acht Etappen des beliebten Höhenweges zudem zahlreiche kulturelle Highlights wie Burgen und Schlösser entdecken. 


RennsteigAuf zum Thüringer Rennsteig...

Der Märkische Landweg in Brandenburg

Auf dem Märkischen Landweg können Sie die Ruhe der Natur erleben. Der 217km lange Fernwanderweg erstreckt sich zwischen Prenzlau und Templin und führt durch die malerischen Landschaften der Uckermärkischen Naturschutzgebiete, die einst von Gletschermassen geformt wurden. Erkunden Sie ursprüngliche Natur auf zehn einzelnen Tagestouren und legen Sie unter uralten Eichen, an einem der vielen Seen oder an einem der großen Findlinge, die die Gletscher hier hinterließen, eine Pause vom Alltag ein.


Der Eifelsteig in Nordrhein-Westfalen & Rheinland-Pfalz

Der Wanderweg Eifelsteig verläuft auf einer Gesamtlänge von 313km vom Aachener Dom bis zur Porta Nigra in Trier und führt Sie durch eine der schönsten Regionen Deutschlands. Auf den 15 Etappen wandern Sie durch das Hochmoorgebiet Hohes Venn, den Nationalpark Eifel sowie die Vulkaneifel. Unterwegs entdecken Sie die Mühlsteinhöhlen von Gerolstein, den Weinfelder Maar und das romantische Butzerbachtal mit seinen wilden Flussläufen und Wasserfällen - ganz nach dem Motto des Eifelsteiges: "Wo Fels und Wasser dich begleiten". 


EifelAm Eifelsteig

Der Albsteig in Baden-Württemberg

Zu den beliebtesten Wanderwegen Deutschlands zählt auch der 350km lange Albsteig, der vor allem für seine zahlreichen Aussichtsplattformen bekannt ist. Er verläuft von Tuttlingen bis nach Donauwörth entlang der nördlichen Steilstufe der Schwäbischen Alb. Auf den 16 Tagesetappen können Sie gemütlich durch Wälder und Wiesen wandern. Darüber hinaus erkunden Sie über 1.000m hohe Berglandschaften, die Tropfsteinhöhle Nebelhöhle und den Uracher Wasserfall. Ein besonderes Highlight sind die vielen sehenswerten Schlösser und Burgen am Wegesrand - wie z.B. die mächtige Hohenzollernburg.


Der Rheinsteig in Hessen, Rheinland-Pfalz & NRW

Der Reinsteig schlängelt sich auf 320km von Wiesbaden bis nach Bonn. Entdecken Sie auf den 20 einzelnen Tagestouren die sagenumwobene Loreley, den Drachenfels sowie die 40 Burgen, Schlösser und Festungen des Oberen Mittelrheintals, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die schmalen Wege verlaufen durch Wälder und Weinberge sowie hinauf zu imposanten Erhebungen, von denen Sie einen sensationellen Ausblick auf diese einzigartige Landschaft haben. 


RheinsteigBlick vom Rheinsteig

Der Altmühltal-Panoramaweg in Bayern

Über 200km in 15 Etappen von Gunzenhausen bis nach Kelheim begeistert dieser Wanderweg mit seiner tollen Mischung aus Natur und Kultur. Entdecken Sie den Naturpark Altmühltal mit seinen faszinierenden Felslandschaften, grünen Buchenwäldern und sonnigen Wacholderheiden. Am Wegesrand befinden sich kulturelle Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Burgen, so z.B. die sehenswerte barocke Fürstbischöfliche Residenz in Eichstätt. Für Abwechslung sorgen auch Zeugnisse römischer und keltischer Geschichte wie z.B. der Limes.


Der Heidschnuckenweg  in Niedersachsen

Die Lüneburger Heide bietet zu allen Jahreszeiten ein besonderes Naturschauspiel. Wenn Sie diese besondere Naturlandschaft Deutschlands einmal erwandern möchten, sollten Sie den Heidschnuckenweg einschlagen. Dieser verläuft zwischen Hamburg und Celle über 223km durch zahlreiche große und kleine Heideflächen sowie Moorlandschaften. Insbesondere im Spätsommer ist diese Tour äußerst empfehlenswert - dann blüht die Heide in einem leuchtenden Lila. 


Lüneburger HeideLüneburger Heide

Der Schwarzwälder Schluchtensteig

Diese anspruchsvolle Strecke in Baden-Württemberg zwischen Stühlingen und Wehr erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Jedoch werden Sie mit einem Wandererlebnis belohnt, das seinesgleichen sucht. Der ca. 120km lange Weg verläuft auf fünf bis sechs Tagesetappen durch eine urige Landschaft mit beeindruckenden Schluchten und kleinen Wasserfällen. Genießen Sie den phänomenalen Ausblick vom Gipfel des Krummenkreuzes und die Ruhe am Schluchsee.

Inspirationen

Urlaubsziele und Reisethemen

Artikel

Noch mehr Reisetipps