Ardèche Strände

Die schönsten Strände an der Ardèche

Das Département Ardèche im Südosten Frankreichs ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber. Weiße Kalkfelsen, tiefe Schluchten, sprudelnde Flüsse, Höhlen und versteckte Grotten sind ein Paradies für Outdoorfans. Dazwischen verteilen sich historische Städte und malerische Dörfer mit Steinhäusern, die sich an die dicht bewaldeten Hänge schmiegen. Das berühmteste Highlight der Region ist der 30km lange Canyon des Flusses Ardèche zwischen Vallon-Pont-d’Arc und Saint-Martin-d’Ardèche. Flussabwärts mündet der Strom in die imposante Rhone. Entlang des Ufers finden Sie zahlreiche Badestellen sowie die schönsten Sand- und Kiesstrände der Ardèche für eine erfrischende Pause, als Ausgangspunkt für eine Bootsfahrt oder für einen entspannten Badetag.


Schönste Strände der Ardèche: Pont d'Arc 

Ein beliebter Ort zum Baden befindet sich am Fluss Ardèche Nahe der berühmten Pont d’Arc. In 34m Höhe und über eine Breite von 59m überspannt der beeindruckende Felsbogen den Fluss. Oberhalb des Felsentores lädt die Badestelle mit Sandstrand zu einem Badetag vor einer fantastischen Kulisse ein. Vom Parkplatz an der Straße folgen Sie dem breiten Weg zum Fluss hinab. Am Ufer spenden Bäume Schatten. Sie können sowohl im tieferen Wasser schwimmen als auch im flachen Uferbereich planschen. Für eine Stärkung kehren Sie im Restaurant ein oder versorgen sich mit Eis und Snacks am Kiosk. 


Pont d'ArcPont d'Arc

Ausgezeichnete Strände in Saint-Martin-d’Ardèche

In Saint-Martin-d’Ardèche befinden sich gleich zwei hervorragende Strandabschnitte, die im Sommer bewacht und mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind. Der Strand Sauze erstreckt sich mit Sand und Felsen am Flussufer gegenüber der Gardoise-Felsen. Aus dem Zentrum von Saint-Martin-d’Ardèche erreichen Sie dieses Paradies inmitten der Natur innerhalb von etwa 20min zu Fuß. Der zweite Badebereich, Grain de Sel, ist näher an der Stadt gelegen und befindet sich gegenüber der Klippen von Aiguèze. Hier picknicken Sie unter hohen Bäumen auf Kieselsteinen oder Sand. 


Strand am Kalksteinfelsen in Labeaume 

Malerisch schmiegen sich die Steinhäuser von Labeaume an die Kalksteinfelsen. Vom höchsten Punkt des Dorfes aus genießen Sie einen fantastischen Blick auf das umliegende Flusstal. Genau hier liegt darüber hinaus eine der schönsten Flussbadestellen der Region: In fantastischer Kulisse schwimmen Sie im herrlich klaren Wasser, machen ein Picknick mit Blick auf die weißen Felsen oder genießen die Landschaft mit den Füssen im Fluss.


LabeaumeLabeaume

Bewachter Strand am Pont Cassé in Saint-Just-d’Ardèche 

Nahe der Mündung der Archèche in die Rhône, am Ortsausgang von Saint-Just-d’Archèche, befindet sich ein im Sommer bewachter Badebereich. Der Sandstrand liegt gegenüber den Ruinen einer alten Brücke über den Fluss, die namensgebend für die Badestelle und die Straße ist. Aufgrund seiner hervorragenden Wasserqualität ist der Strandbereich mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Hier baden Sie mit der ganzen Familie unbesorgt und sicher.

 

Geheimtipp Vallée de l’Ibie 

Zwischen Vallon-Pont-d’Arc und Villeneuve-de-Berg entdecken Sie im Ibie-Tal klare Wasserbecken und kleine Wasserfälle – ein echter Geheimtipp. Über 30km schlängelt sich die Ibie durch die vegetationsreiche Landschaft. Türkisfarbenes Wasser, Strände mit Kiesel, klare Wasserbecken und Wasserfälle begleiten den Fluss. Durch die Region ziehen sich zudem mehrere Wanderwege. Auf einer Rast können Sie am Strand in der herrlichen Natur sitzen oder sich im frischen Wasser abkühlen. 


L'IbleL'Ible

Flussstrand am malerischen Dorf Balazuc

Das pittoreske Dorf Balazuc gehört zu den schönsten des Landes. Kleine Häuser aus Stein drängen sich aneinander und kleben förmlich am Hang. Durch schattige Straßen mit Kopfsteinpflaster schlendern Sie hinab zum Flussufer. Etwa 500m entlang der Ardèche erstrecken sich zu beiden Seiten der Brücke Strandabschnitte mit Kies und Sand. Unter der Brücke finden Sie schattige Plätzchen. Hier schwimmen Sie mit Blick auf die Klippen oder Sie mieten ein Kanu für eine Tour den Fluss hinab. 


Baden in den Felsschluchten Cirque de Gens 

Seit Millionen von Jahren gräbt sich die Ardèche in die Kalksteinfelsen. Auf diese Weise haben sich die Klippen und Mäanderschleifen des Cirque de Gens bei Chauzon gebildet. Der magische Ort strahlt Ruhe und Gelassenheit inmitten von beeindruckender Natur aus und ist nicht nur fantastisch zum Wandern und Klettern, sondern auch zum Baden geeignet. Einen wunderschönen Sandstrand bietet das Ufer der zentralen Mäanderschleife. Sie erreichen ihn nach einem etwa 20-minütigen Fußmarsch vom Parkplatz Grazel in Ruoms. Von hier aus folgen Sie den gelb-weißen Markierungen zum Cirque de Gens. 


RuomsCirque de Gens bei Ruoms

Naturstrand im Freizeitpark Isla Cool Douce

Der Freizeitpark Isla Cool Douce liegt in einem geschützten Naturgebiet. Hier können Sie nicht nur in den vier Schwimmbädern baden, sondern auch direkt im Fluss Ardèche an einem privaten, überwachten Strandabschnitt. Zudem steht eine breite Infrastruktur bereit: Mieten Sie Tretboote und Kanus oder stärken Sie sich in der Snackbar. Der Flussabschnitt ist naturbelassen und das Baden dank der Aufsicht der Rettungsschwimmer auch für die Jüngsten sicher. 


Leicht zugänglicher Strand in Vogüé

Die malerische Gemeinde Vogüé ist dank ihrer alten Steinhäuser als Dorf „mit Charakter“ ausgezeichnet. Mitten durch den Ort fließt die Ardèche, an der eine zentrale Badestelle liegt. Den weitläufigen Strand unter der Brücke erreichen Sie ganz einfach vom großen Parkplatz in der Nähe. Das Ufer ist besonders bei Familien ein beliebter Treffpunkt. Der Fluss lädt hier zum Schwimmen oder zum Kanufahren ein. Von Vogüé aus können Sie leichte Kanutouren auf der Ardèche unternehmen, die sich für Kinder besonders gut eignen.


VogüéVogüé

Familienfreundliche Badestelle von Ruoms

In der Nähe des Zentrums der historischen Stadt Ruoms befindet sich eine weitere familienfreundliche Badestelle am Fluss. Direkt nebenan liegt der städtische Campingplatz. Der wunderschöne Kiesstrand bietet reichlich Fläche und wird um ein Picknickareal ergänzt. Gleich nebenan toben sich Kinder auf dem Spielplatz aus. Eine Badepause an der Ardèche lässt sich in Ruoms perfekt mit einer Erkundung der mittelalterlichen Altstadt verbinden. 

Inspirationen

Urlaubsziele und Reisethemen

Artikel

Noch mehr Reisetipps