Schönste Inseln Kroatien

Die 10 schönsten Inseln in Kroatien

Es gibt ein Sprichwort, das besagt, man habe kein wunderschönes Wasser gesehen, bevor man nicht in Kroatien war. Das Meer ist hier von einem solch klaren, tiefen Blau, dass es so aussieht, als stamme es von einer Postkarte. Machen Sie sich auf zu einer der malerischen Inseln Kroatiens mit ihren atemberaubenden Seen und Wäldern, ihren faszinierenden Geschichten und erleben Sie abenteuerliche Aktivitäten oder idyllische Stunden. Genießen Sie fantastischen Wein und die köstliche Küche und lassen Sie sich selbst von der Schönheit der Inseln überzeugen. Lernen Sie hier die zehn der schönsten kroatischen Inseln kennen und lieben - von Süden nach Norden:


Kroatiens schönste Inseln: Lokrum

Lokrum ist eine unbewohnte Insel ohne Autos, die leicht von Dubrovnik aus zu erreichen ist. Schlendern Sie durch den Botanischen Garten, wo Sie Hasen, Pfauen und einige interessante einheimische Pflanzen entdecken können. Besuchen Sie auch den Binnensalzwassersee und die malerischen Strände. Das Gelände des alten Benediktinerklosters ist ebenfalls einen Besuch wert. Es wurde über Hunderte von Jahren von Mönchen bewohnt. Viele Szenen aus Games of Thrones wurden auf Lokrum gefilmt. Im Game of Thrones Museum können Sie sogar auf dem echten Eisernen Thron aus der Serie sitzen. 


Insel LokrumInsel Lokrum vor Dubrovnik

Šipan

Šipan ist Teil der 14 Inseln, die zum Elaphiten-Archipel gehören. Von diesen sind nur die drei Inseln Šipan, Lopud und Kolečep bewohnt. Sie sind eine beliebte Wahl für Tagesausflüge ab Dubrovnik. Die autofreie Insel ist perfekt, wenn Sie der geschäftigen Stadt für eine Weile entkommen möchten. Genießen Sie die Idylle, machen Sie einen Spaziergang oder eine Radtour zu ruhigen Buchten und alten Ruinen begleitet vom Duft der zahlreichen Orangen, Zitronen- und Feigenbäume.

 

Mljet

Mljet kann von Dubrovnik aus mit der Fähre erreicht werden und ist ein ideales Reiseziel für alle, die der Hektik der Stadt entfliehen wollen. Der Legende nach hat sich Odysseus hier sieben Jahre lang mit der Nymphe Calypso versteckt und es ist leicht zu verstehen warum. Die Insel bietet Idylle pur – 70% sind von Pinienwäldern bedeckt und etwa ein Drittel macht den Nationalpark Mljet aus. Hier können Sie Kajakfahren und im klaren blauen Wasser der miteinander verbundenen Salzwasserseen Veliko und Malo Jezero schwimmen oder schnorcheln, entlang der Küste wandern oder durch den Park radeln. Die besten Strände für Familien sind in Saplunara auf der Ostseite der Insel.


Insel MljetDas Versteck von Odysseus: Insel Mjlet

Korčula

Die 279 Quadratkilometer kleine Insel Korčula in der Nähe von Dubrovnik ist auch bekannt als die Smaragdinsel und gilt als der Geburtsort von Marco Polo. Sie ein Ort der Kultur, Geschichte und wahrer Naturschönheit und bietet verschiedene Aktivitäten und einzigartige Traditionen. Familien, die historische Sehenswürdigkeiten mögen, werden die Stadt Korčula lieben, die wegen ihrer mittelalterlichen Mauern und der Altstadt voller verwinkelter Gassen, blumengeschmückter Balkone und ansehnlicher Steinkirchen als Klein-Dubrovnik bekannt ist. Die Strände im Südosten der Insel im charmanten Dorf Lumbarda sind sandig und damit einige der einzigen Sandstrände in Kroatien. 


Hvar

Hvar ist Kroatiens Antwort auf das spanische Marbella und das französische St. Tropez. Die Stadt Hvar ist der beste Ort, um Promis zu beobachten und Luxusyachten zu bewundern. Sie ist voll von trendigen Restaurants, Bars und Shops. Hvar hat aber auch eine andere Seite mit idyllischen Stränden, romantischen Weinbergen, grünen Hainen mit wildem Lavendel, Olivenbäumen und Rosmarin, viel Geschichte und dem klarsten blauen Meer, das Sie seit langem gesehen haben.


Insel HvarMondän: Hafen der Stadt Hvar

Brač

Brač liegt vor der Küste Splits und ist mit der Fähre einfach zu erreichen. Die Insel zeichnet sich durch ihre sanften Hügel, die malerischen Feigenberge, die köstlichen Oliven und Weine und die berühmten Steinmetzarbeiten aus. Besuchen Sie hier auch den besten Strand der Insel, Zlatni Rat, der oft in Listen der besten Strände Europas aufgeführt wird. Auf einer Landzunge gelegen, die sich in den Hvar-Kanal erstreckt, finden Sie auf beiden Seiten Strand und Pinienhaine. Im Sommer gibt es auch einen aufblasbaren Wasserpark auf dem Wasser, der perfekt für Kinder zum Toben ist.


Insel BračDer berühmte Strand Zlatni Rat auf der Insel Brač

Solta

Solta gilt als Perle der Adria und liegt vor der dalmatinischen Küste zirka 18 km von Split entfernt. Die Insel ist mit der Fähre leicht zu erreichen. Einst der Ferienort wohlhabender römischer Bürger, ist die Insel heute vom Tourismus weitgehend unberührt. Die malerischen Dörfer wie das charmante Fischerdorf Maslinica sind gesäumt von steinernen Gassen und versteckten Innenhöfen, mittelalterlichen Kirchen und wunderschönen Uferpromenaden. Sie sind perfekt zum Erkunden während eines idyllischen Urlaubs geeignet. 

 

Dugi Otok

Dugi Otok bedeutet lange Insel, sie liegt in der Region Zadar und gilt als eine der schönsten Insel Kroatiens mit intakter Natur, wunderschönen Stränden und authentischen Küstenstädte. Das westliche Ende der Insel wartet mit einem der besten Strände Kroatiens auf Sie, dem Sakarun Beach, einem atemberaubenden weißen Sandstrand mit karibischem Flair, der mehrmals zu einem der schönsten Strände Kroatiens gewählt wurde. Dugi Otok ist auch ein großartiger Ausgangspunkt, um den Nationalpark Kornati mit seinen Hunderten von unbewohnten Inseln zu erkunden.


Dugi OtokKlippen auf Dugi Otok - der "langen Insel"

Cres

Cres ist die flächenmäßig größte kroatische Insel. Sie präsentiert sich ziemlich hügelig. Das ist auch ein Grund, warum die Insel immer bekannter für Radtouren wird, denn sie eignet sich perfekt für aktive Urlauber, die die Kultur und den Charme des Insellebens gerne auf dem Rad erkunden möchten. Fahren Sie zum Vrana-See oder den vielen Sandstränden und vergessen Sie nicht, die gepflasterten Straßen der Stadt Cres zu erkunden. Sie bieten mit ihrem venezianischen Turm und der städtischen Loggia eine traumhafte Kulisse.


Insel CresMalerischer Ort: Die Stadt Cres

Susak

Die kleine, relativ unbekannte Insel Susak in der Kvarner Bucht südöstlich von Istrien ist bekannt für ihren ikonischen staubigen gelben Sand. Sie ist nicht so einfach zu erreichen wie andere kroatische Inseln, aber der Besuch lohnt sich. Auf Susak gibt es nur ein bewohntes Dorf und statt Trubel finden Sie hier viele Naturschätze wie die ockerfarbenen Klippen, die mit Farnen, wildem Fenchel und hohem bambusähnlichem Gras bedeckt sind, Felder voller Oreganopflanzen und Sandstrände – ein wahres Paradies für Naturliebhaber.


Inspirationen

Urlaubsziele und Reisethemen

Artikel

Noch mehr Reisetipps