Beste Skigebiete Salzburger Land

Die 10 besten Skigebiete im Salzburger Land

Mit 2.800 bestens präparierten Pistenkilometern sind die 23 Skigebiete des Salzburger Landes eine Klasse für sich. Aus gutem Grund zählt das für die Mozartstadt berühmte Bundesland zu den Top-Wintersportregionen im östlichen Alpenraum. Die Skigebiete des Salzburger Landes sind für ihre fabelhaften Abfahrten bekannt, die Anfängern und Profis gleichermaßen etwas bieten. Moderne Liftanlagen, eine gute Verkehrsanbindung, abwechslungsreiche Freizeitoptionen, ein kinderfreundliches Ambiente und das üppige Après-Ski Angebot ziehen ein breitgefächertes Publikum an. Genießen Sie sagenhafte Ausblicke auf die zuckerweißen Gipfel der Salzburger Alpen oder fordern Sie sich auf einer der anspruchsvollen Weltcupabfahrten heraus – die besten Skigebiete im Salzburger Land sind ein Garant für einen erinnerungswürdigen Skiurlaub.


Zünftiger Winterspaß im Skigebiet Obertauern

Im Skigebiet Obertauern zählt neben dem über 100km langen Pistennetzwerk vor allem eines: Après-Ski in zünftigem Ambiente. Daher ist dieses zwischen 1.630 und 2.315 Höhenmeter gelegene Skiareal der ideale Ort für ausgelassenes Feiern und abwechslungsreichen Wintersport. Hier genießen Sie auf fast ausschließlich leichte bis mittelschwere Pisten bei einer sehr hohen Schneesicherheit. Erfahrene Skifahrer finden auf den 4km an Profiabfahrten die nötige Herausforderung. Auch für sein breites Wellnessangebot ist das Skigebiet Obertauern überregional bekannt.


Skigebiet ObertauernHohe Schneesicherheit: Skigebiet Obertauern

Sonne satt im Skigebiet Wagrain – Snow Space Salzburg

Ganze 120km an Pisten von leicht bis schwer sprechen für sich: Das Skigebiet in Wagrain garantiert ein abwechslungsreiches Wintersportvergnügen. Die schneesicheren Pisten befinden sich auf einer Höhenlage von 850 bis 1.980m und sind in weiten Teilen anfängerfreundlich. Dazu gesellen sich 8km anspruchsvolle Abfahrten, mehrere Snowparks, Wagrainis Winterwelt für Kinder, eine 600 Meter lange Funslope und einige Skischulen. Die Riesentorlauf-Zeitmessstrecke am Grafenberg ist ein Muss für jeden Geschwindigkeitsfan. Daneben gilt die Region als überdurchschnittlich sonnig, was das Skigebiet Wagrain umso populärer macht.


Abfahrten vom feinsten im Skigebiet Hochkönig/Maria Alm – Dienten – Mühlbach

Auf rund 120 Pistenkilometern genießen Sie viel Platz und einen steten Traumblick auf das imposante Hochkönigmassiv, das bis zu 2.941m in den Himmel ragt. Moderne Liftanlangen, täglich präparierte Abfahrten und ein uriges Ambiente machen dieses Skigebiet zu einem der populärsten im Salzburger Land. Während Anfängern rund 50 leicht befahrbare Pistenkilometer zwischen 800 und 1.900 Höhenmetern zur Verfügung stehen, können sich erfahrene Wintersportler an die anspruchsvollen Strecken und Freedride-Abfahrten wagen.


Skigebiet HochkönigWinter am Hochkönig

Aussichtsreiches Pistenvergnügen im Skigebiet Bad Gastein

Das traditionsreiche Skigebiet in Bad Gastein ist ein 87 Pistenkilometer umfassendes Wintersportparadies vom feinsten. Zwischen 870 und 2.300 Höhenmetern erwartet Sie dort neben den vielseitigen Abfahrten ein Snowpark, eine Funslope und die Aussichtsplattform Glocknerblick auf dem Stubnerkogel. Die Fernblicke auf Österreichs höchsten Berg sind an sich schon einen Besuch wert. In Bad Gastein finden Sie zudem die "Hohe Scharte Nord", die mit einer Distanz von 8km und einem Höhenunterschied von 1.440m als einer der längsten Abfahrten in den Ostalpen gilt. 


Hochalpiner Wintersportgenuss im Skigebiet Kitzsteinhorn/Maiskogel – Kaprun

Dieses malerisch gelegene Skigebiet rund um den 3.203m hohen Gipfel des Kitzsteinhorns punktet mit 61km an leichten bis anspruchsvollen Pisten. Aufgrund der Höhenlage von 768 bis 3.030m punktet das höchste Skigebiet des Salzburger Landes mit garantierter Schneesicherheit. Auf der Bergstation "Gipfelwelt 3000" bieten Ihnen die große Aussichtsplattformen ein sagenhaftes Alpenpanorama. Daneben finden Sie im Skigebiet Kitzsteinhorn fünf Freeriderouten und großartige Snowparks. Das üppige kulinarische Angebot auf dem Gelände ist bei Besuchern ebenso beliebt.


Kitzsteinhorn Skigebiet KaprunHoch hinaus: Skigebiet Kitzsteinhorn

Wintersport für Jung und Alt im Skigebiet Schmitten – Zell am See

Das Skigebiet Schmitten –Zell am See bietet insgesamt 77 unterschiedlich anspruchsvolle Pistenkilometer zwischen 760 und 2.000 Höhenmetern. Junge Besucher freuen sich auf Schmidolins Drachenpark und sanfte Übungshänge, während sich Profis auf 19k an schwierigen Pisten versuchen dürfen. Die Abfahrt TRASS mit einem Gefälle bis zu 70% ist allerdings nur etwas für Hartgesottene. Alle anderen genießen knapp 60km an leichteren Abfahrten, die zudem ein spektakuläres Panorama auf über 30 Dreitausender gewähren. 


Üppige Pistenwahl im Skigebiet Leogang – Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn

Insgesamt 270 Pistenkilometer auf einer Höhenlage zwischen 800 und 1.915m machen dieses Skigebiet zum weitläufigsten im Salzburger Land. Hier erwarten Sie rund 250km bestens präparierter Abfahrten der leichten und mittelschweren Kategorie. Dazu gesellen sich die herausfordernde Weltcupabfahrt für Profis, der Nitro Snowpark für kreative Wintersportler sowie Übungshänge und Skischulen für Anfänger und Kinder. Mit über 60 Einkehrmöglichkeiten auf dem Areal wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. 


Skigebiet SaalbachWeitläufig: Skigebiet Saalbach

Klein und gemütlich: Skigebiet Saalfelden – Hinterreit

Für alle, die es lieber etwas ruhiger mögen, gilt das etwa 4 Pistenkilometer umfassende Skigebiet Saalfelden – Hinterreit als Geheimtipp. Auf dem Berg Hinterreit gibt es zwischen 780 und 1150 Höhenmetern einen kleinen Übungshang, zwei mittelschwere Pisten und eine anspruchsvolle Abfahrt. Dieses Skiareal verfügt sogar über eine eigene FIS-Trainingsstrecke, auf der die Profis regelmäßig trainieren. Das kleine Skigebiet Saalfelden – Hinterreit stellt eine willkommene Abwechslung zu den sonst oft recht ausgelasteten Skiarealen des Salzburger Landes dar.


Familienfreundliche Atmosphäre im Skigebiet Lofer - Almenwelt Lofer

Bei 45km Distanz nach Salzburg liegt das Skigebiet Lofer verkehrsgünstig. Es punktet mit 10 modernen Liftanlagen, die Sie zu den Startpunkten der insgesamt 46 Pistenkilometer bringen. Dieses Skiareal wird regelmäßig für sein familienfreundliches Ambiente ausgezeichnet, was sich auch in den günstigen Familientarifen widerspiegelt. Die Abfahrten werden zum großen Teil als leicht eingestuft, weshalb sich dort Anfänger besonders wohlfühlen. 2 schwierige Pistenkilometer lassen die Herzen der erfahrenen Wintersportler höherschlagen.


Lofer Skigebiet LeogangBlick von Leogang zu den Loferer Steinbergen

Abwechslungsreiches Freizeitangebot im Skigebiet Krimml / Hochkrimml – Zillertal Arena

Egal ob Anfänger oder Profi – dieses 147 Pistenkilometer umfassende Skigebiet hat für jedes Level die passende Abfahrt. Weniger geübte Wintersportler können ihre Schwünge auf den 50 leichten Pistenkilometern üben. Die drei Rennstrecken auf dem Gelände sind ein Muss für Adrenalinjunkies. Zudem gibt es hier eine beleuchtete Rodelbahn, einen Fun Park sowie über 30 urgemütliche Hütten und Bars. Zum Ausgleich lohnt sich ein Spaziergang entlang der Winterwanderwege rund um Krimml

Artikel

Verwandte Themen