Südtirol Mountainbike Touren

Die 10 schönsten Mountainbike-Touren in Südtirol

Südtirol ist ein wahres Paradies für Mountainbiker. Auf dem Fully oder Enduro erleben Sie auf den schönsten Mountainbike-Touren in Südtirol wohl eine der schönsten Arten, diese Region Italiens zu entdecken: Erklimmen Sie die mächtigen Drei Zinnen, überwinden Sie den Schlinigpass als eines der Highlights für passionierte Fahrer oder genießen Sie nach einer ambitionierten Fahrt über die Seiseralm den traumhaften Ausblick auf die Dolomiten. In Südtirol finden Radsportler eine große Bandbreite an MTB-Routen, darunter zahlreiche, für die eine gute Kondition maßgeblich ist. Die 1.260 ausgewiesenen Strecken bieten jedoch alle Schwierigkeitsgrade – und locken mit traumhaften Panoramen auf die Bergwelt, kristallklare Seen und zahllose Einkehrmöglichkeiten.



Mountainbike-Touren in Südtirol: Seceda Trails

Die Seceda-Bergstation liegt auf einer Höhe von ca. 1.600m und bietet einen der schönsten Aussichtspunkte auf die Gipfel der Dolomiten. Sie starten in St. Ulrich an der Seceda-Seilbahn und nehmen nach wenigen Kilometern die erste Anhöhe zur Raschötzhütte. Nachdem Sie die Saltner- und Brogleshütte passiert haben, ist es spätestens an der Regensburger Hütte Zeit für eine Rast. Über Trails und Schotterwege gelangen Sie entlang der Ruine Wolkenstein zurück nach St. Ulrich. Auf der mittelschweren Tour absolvieren Sie ca. 42km.


Seceda MTBSeceda

Von Goldrain über den Quellensee bis nach St. Martin im Kofel

Am glitzernden Quellensee in Goldrain sammeln Sie Kräfte für eine Tour, die es in sich hat: Rund 30km fahren Sie über teils unwegsame Trails, losen Untergrund sowie alpines Gelände. Ein erstes Highlight an der Strecke ist die sagenumwobenen Burg Castelbello, ein weiteres bringt Sie schnurstracks zum Ziel zurück: Der Tschillitrail sorgt für eine knackige Abfahrt, die buchstäblich ihre Höhen und Tiefen hat. Wer die ambitionierte Tour noch herausfordernder gestalten möchte, startet vom Bahnhof in Kastelbell statt am Quellensee und verlängert auf knapp 60km.

 

Von Welschnofen rund um den Latemar

Der Latemar liegt zwischen Südtirol und dem Trentino und bietet atemberaubende Panoramablicke über die Dolomiten. Die Tour ist für geübte Biker vorgesehen: Es geht ca. 45km über rasante Ab- und steile Auffahrten. Los geht es an der Frommer Alm. Sie folgen dem Pfad A1 in eine wildromantische Alpenlandschaft zum Karer Pass. Abwärts fahren Sie Richtung Moena und wieder hinauf auf den Feudo Pass. Entspannen Sie bei einer kurzen Asphalt-Fahrt nach Obereggen, bevor Sie den Downhill zurück nach Welschnofen nehmen.


Karer SeeAm Karer See

Von St. Gertraud in die Ortler Berge

Kondition ist auf dieser knapp 3h dauernden Strecke vonnöten, vor allem zu Beginn, denn es geht zunächst steil bergauf zur Kirchbergalm und weiter über die Bärhapalm zum Rabbi-Joch. Dass sich die Anstrengung gelohnt hat, wird spätestens jetzt klar: Sie blicken weit in die Alpenwelt auf die Ortler Berge bis hin zu den Brenta Dolomiten mit ihren mächtigen Felsformationen.


Auf der Seiser Alm: aussichtsreichte Tour mit unvergesslichen Ausblicken

Einmal rund um die Seiser Alm: Sie starten in Spitzbühl mit vorwiegend gerader Strecke, bei der Sie die Aussicht auf die grünen Almwiesen genießen. Bergauf geht es zur Edelweiß-Hütte und weiter zu einer der schönsten Ausblicke der Route: Der Blick auf Langkofel und Plattkofel ist einzigartig. Die 23km-Strecke eignet sich auch für Anfänger.


Seiser Alm MountainbikeSonnenuntergang über Seiser Alm und Langkofel

Rundroute von der Neuhütt Alm über die Bletterbachschlucht

Eine gute Kondition ist für diese mittelschwere, 30km lange MTB-Tour von Vorteil. Sie beginnen Ihre Fahrt an der Neuhüttalm am Hotel Pfösl. Nach nur 3km Bergfahrt erreichen Sie den ersten Aussichtspunkt mit Rundumblick über das Tal. Am Jochgrimm erwartet Sie eine erste Abfahrt mit Aussichten auf den Latemar. Ein kurzer Trail führt Sie in die Bletterbachschlucht mit ihren spektakulären steilen Felswänden. Zurück zur Neuhüttalm geht es über moderate Schotterwege.


Panoramafahrt von Schluderbach zu den Drei Zinnen

Schluderbach im malerischen Höhlensteintal ist Ausgangspunkt für diese Roundtour, die Sie über die Drei Zinnen zurück in den beschaulichen Ort führt. Weite Strecken dieser 46km-Tour fahren Sie auf Singletrails und losem Untergrund. Sie durchqueren u.a. das Gebiet um den Strudelkopf und entspannen beim Blick auf die Hochebenen der Plätzwiese. Das Highlight ist schließlich der Blick auf die Drei Zinnen, bevor es zurück ins Tal geht.


Drei ZinnenDrei Zinnen

Meran und die Stoanernen Mandln

Die Stoanernen Mandln erreichen Sie im Rahmen einer knapp 40km langen Tour von Meran aus. Sie beginnt mit steilen Bergfahrten, bis Sie den Gipfel des Kreuzjochs erreichen. Nur noch ca. 3km trennen Sie von den Stoanernen Mandln – ein Synonym für einen mystischen Platz in den Sarntaler Alpen mit mehr als 100 Steinfiguren. Die Mühe lohnt sich: Ziel und Aussichten sind geradezu atemberaubend. Die Vöraner Alm bietet auf der Abfahrt Gelegenheit zur Rast.


Profi-Route über den Schlinigpass zu den Felsen der Uinaschlucht

Von Mals geht es steil bergauf auf den Schlinigpass. Er führt Sie direkt zur legendären Uinaschlucht mit ihrer unvergesslichen Kulisse. Sie gehört mit ihren schroffen Felsen und der kargen Mondlandschaft zu den Highlights der Wander- und Mountainbike-Ziele in Südtirol. Retour fahren Sie gemütlich am Inn sowie am Reschensee entlang und erreichen nach ca. 75km Mals. 


UlinasschluchtIn der Uinasschlucht

Auf dem Singletrail: von Kastelbell-Tschars nach St. Martin im Kofel

Fahrspaß für Fortgeschrittene verspricht dieser Singletrail mit Freeride-Abfahrt. Sie starten in Kastelbell-Tschars, genießen unvergessliche Blicke auf die Ortler-Gruppe und das Etschtal mit seinen wilden Weinreben und den kunterbunten Obstgärten. In St. Martin im Kofel ist noch nicht Schluss: Vielmehr beginnt dort eine abenteuerliche Freeride-Abfahrt auf Singletrails, die das Herz jedes passionierten MTB-Fans höher schlagen lässt – Aussichten auf die Dolomiten sind an jeder Stelle dieser 30km-Tour mit knapp 1.290 Höhenmetern inklusive.

Inspirationen

Urlaubsziele und Reisethemen

Artikel

Noch mehr Reisetipps